Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
fahnenzeremoniell [2018/09/13 22:41]
brodesser [Allgemeines]
fahnenzeremoniell [2018/09/13 22:41] (aktuell)
brodesser [Allgemeines]
Zeile 22: Zeile 22:
 Das **Bandolier** wird durch den Fahnenträgern von der linken Schulter zur rechten Hüfte verlaufend so getragen, dass die Riemen jeweils auf Brust und Rücken diagonal liegen und der Fahnenschuh sich leicht rechts von der Mitte der Körpervorderseite befindet. **Ein Tragen "um den Hals" ist - auch wegen der dadurch entstehenden hohen Belastung der Halswirbelsäule - nicht zulässig!** ​ Das **Bandolier** wird durch den Fahnenträgern von der linken Schulter zur rechten Hüfte verlaufend so getragen, dass die Riemen jeweils auf Brust und Rücken diagonal liegen und der Fahnenschuh sich leicht rechts von der Mitte der Körpervorderseite befindet. **Ein Tragen "um den Hals" ist - auch wegen der dadurch entstehenden hohen Belastung der Halswirbelsäule - nicht zulässig!** ​
  
-Bei langdauernden Veranstaltungen ist ein **Wechsel der Funktionen von Fahnenträger und Fahnenbegleitern** möglich. Hierzu tritt der Fahnenbegleiter,​ auf den nicht gewechselt wird, frontal vor den Fahnenträger;​ dieser übergibt dem Fahnenbegleiter die Fahne "​gerade hoch". Anschließend wechseln der bisherige Fahnenträger und der neue Fahnenträger die Plätze und übergeben/​übernehmen das Bandolier. Danach übergibt der die Fahne haltende Fahnenbegleiter die Fahne "aufrecht ​hoch" an den neuen Fahnenträger und tritt anschließend an seine ursprüngliche Position zurück. \\ +Bei langdauernden Veranstaltungen ist ein **Wechsel der Funktionen von Fahnenträger und Fahnenbegleitern** möglich. Hierzu tritt der Fahnenbegleiter,​ auf den nicht gewechselt wird, frontal vor den Fahnenträger;​ dieser übergibt dem Fahnenbegleiter die Fahne "​gerade hoch". Anschließend wechseln der bisherige Fahnenträger und der neue Fahnenträger die Plätze und übergeben/​übernehmen das Bandolier. Danach übergibt der die Fahne haltende Fahnenbegleiter die Fahne "gerade ​hoch" an den neuen Fahnenträger und tritt anschließend an seine ursprüngliche Position zurück. \\ 
 Gerade diese Prozedur sollte im Vorfeld geübt werden, damit sie nicht nach außen hin "​unbeholfen"​ erscheint. Der Wechsel der Fahne von einem Fahnenträger zum nächsten soll vielmehr flüssig und organisch geschehen. Gerade diese Prozedur sollte im Vorfeld geübt werden, damit sie nicht nach außen hin "​unbeholfen"​ erscheint. Der Wechsel der Fahne von einem Fahnenträger zum nächsten soll vielmehr flüssig und organisch geschehen.
    
  • fahnenzeremoniell.txt
  • Zuletzt geändert: 2018/09/13 22:41
  • von brodesser